8 Dinge, die ich nicht besitze und nicht vermisse

Mit Weniger lebt es sich entspannter – zumindest geht es mir und vielen anderen, die der minimalistischen Lebenseinstellung folgen, so. Weniger Besitz macht oft weniger Arbeit, weniger Stress, ist günstiger und schont die Umwelt. Und es spart auch einiges an Platz in deiner Bude! 😉

 

Was ich nicht mehr besitze und nicht vermisse

Dekoration

Wir haben bei uns kaum noch Deko. Da macht weniger Arbeit, spart Geld und macht die Wohnung sogar optisch aufgeräumter.

 

Parfum

Parfum habe ich schon immer kaum genutzt. Immer wieder hat sich dann doch das ein oder andere Fläschchen in meinem Badschrank verirrt. Mittlerweile habe ich erkannt, dass ich das aber für mich nicht brauche und es mir nur Platz wegnimmt.

 

Rasierschaum / Rasierseife

Rasierschaum oder Rasierseife habe ich auch noch nie genutzt. Heute nutze ich einfach meine Duschseife auch zum Rasieren. Das klappt wunderbar. Empfehlenswert ist hier besonders Alepposeife mit Lorbeeranteil, da diese eine zusätzliche antiseptische Wirkung auf die Haut hat.

 

Haarspray / Haarfestiger

Haarspray habe ich früher für Faschingsfrisuren oder besondere Anlässe genutzt, ansonsten stand das Spray nur in meinem Schrank herum. Auch Haarfestiger habe ich mehr genutzt, um es einfach zu verbrauchen, als für den eigentlichen Zweck selbst. Daher habe ich auch dieses Produkt aus meinem Sortiment aussortiert.

 

Einweg-Abschminkpads/-tücher

Statt Einwegtüchern nutze ich heute selbstgenähte Abschminktücher aus alten Jeans und Stoffpads, die beide waschbar sind.

 

Einweg-Hygieneartikel

Einweg-Hygieneartikel wie Tampons muss man bei mir wirklich suchen. Hier und da wird sich noch das ein oder andere Produkt finden, aber das allermeiste ist mittlerweile auch aufgebraucht und habe ich schon seit Jahren nicht mehr gekauft. Heute nutze ich fast ausschließlich die Menstrutaionstasse. Hier habe ich ein Modell von DivaCup, eines von Lunette und eines von DivineCup.

 

Mehrere Gürtel

Einen schmalen Gürtel, einen Geflochtenen, einen für die Taille… Nix da! Heute habe ich nurnoch einen Gürtel – und zwar einen hochwertigen Ledergürtel. Diesen habe ich schon seit mehr als 4 Jahren. Der ist wirklich unkaputtbar und hält hoffentlich noch viele Jahre.

 

Viele Schuhe

Ich hatte bereits in meinem letzten Beitrag über Dinge, die ich nicht besitze, geschrieben, welche Schuhe ich noch habe. Da es aber als Vergleich sehr interessant ist, hier nun noch einmal mein aktueller Schuh-Bestand

3 Paar “Stöckelschuhe” für Hochzeiten etc.

1 Paar Ballerinas**

1 Paar Flip-Flops

1 Paar Stoffsneaker**

1 Paar Sneaker

1 Paar Wanderschuhe

1 Paar abgenutzte Nike Air Max für Handwerksarbeiten etc.

1 Paar warme Winterstiefel

= 10 Paar Schuhe

 

Welche Gegenstände habt ihr aus eurem Haushalt verbannt?

 

Julia vom ZWOBlog

Ich, Jahrgang 1997, gelernte §§-Tante im Büro und stolzes Landei möchte die Welt endlich ein kleines bisschen besser machen... mit dem Ziel, Fußspuren nicht zu verwischen, sondern weniger zu hinterlassen.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.